Bergmesse am Hongar

Die Pfarre Neuhofen hat am Samstag, den 14.09.2019, gemeinsam mit dem Alpenverein Ried eine Bergmesse am Hongar abgehalten. ⛰️

Eine kleine Abordnung der Stadtkapelle hat den Aufstieg auf sich genommen und die Messe musikalisch umrahmt. 🎶


Eröffnung Rieder Messe

Am Mittwoch, 04.09.2019, durften wir wieder bei der Rieder Messe mitwirken! 🚜🐷 Mit Marschklängen empfingen wir die Ehrengäste zur Eröffnungsfeier im Keine Sorgen Saal.
Im Anschluss haben wir die Eröffnung noch im Festzelt des Volksfestes weitergefeiert! 😉🎡


Jungmusikerlager

Ende August war es wieder soweit und unsere Jungmusiker packten ihre sieben Sachen um von Do. 29.08. - So. 01.09. beim alljährlichem Jungmusikerlager in der Landwirtschaftsschule Otterbach ein Konzert einzustudieren. Gemeinsam mit unseren Freunden aus Neuhofen und Mehrnbach kam dabei neben den Proben auch Spiel und Spaß nicht zu kurz. Unter anderem zeigten unsere Jungmusiker bei einer Spieleolympiafe oder heuer erstmals auch bei einer Kinderdisco was sie abseits des Musizierens so drauf haben. Beim Abschluskonzert am Sonntag 01.09. im Pfarrsaal Mehrnbach präsentierten wir Eltern, Verwandten und Freunden was wir an diesem Wochenende alles gelernt haben.


240 Jahre Stadtkapelle Ried

Am Wochenende vom 19. bis 21. Juli war es schließlich soweit: wir feierten unser 240-Jahr-Jubiläum am Hauptplatz. Wir starteten am 19. Juli nachmittags mit einem kleinen Konzert im Bezirksalten- und Pflegeheim am Riedberg, wo wir die Bewohner mit unserer Musik eine Stunde lang unterhielten.

 

Am Samstag spielten wir zum ersten Mal ein Platzkonzert am Rieder Hauptplatz. Wir freuen uns, dass so viele Besucher unserer Einladung gefolgt sind und wir so vor einer tollen Kulisse spielen konnten. Im Konzert wurde ein abwechslungsreiches Programm durch viele Jahrzehnte der Blasmusik geboten. Danach spielte das Schlossteichecho.

 

Leider war uns am Sonntag das Wetter nicht mehr gut gesinnt und wir mussten den geplanten Frühschoppen leider absagen. Nichtsdestotrotz konnten wir den Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche gestalten. Wir bedanken uns bei Kooperator Mag. Christoph Buchinger für den schönen Gottesdienst.


240 Jahre – Stadtkapelle Ried lädt zum Jubiläumsfest auf den Hauptplatz

Ried im Innkreis: Hauptplatz | Von 20. bis 21. Juli 2019 feiert die Stadtkapelle Ried ihr 240-jähriges Bestehen und lädt dazu herzlich ein.

Musik verbindet – in Form der Stadtkapelle Ried tut die Musik das bereits seit dem Jahr 1779. Seither mag sich das Äußere des Vereins geändert haben, aber eines bleibt – die Freude am gemeinsamen Musizieren. Rund um das Jahr umrahmt der Verein eine Vielzahl von Veranstaltungen für die Riederinnen und Rieder. Von den Erstkommunionen, über Frühschoppen, bis hin zum Weihnachtsblasen am Friedhof und dem wieder traditionellen Neujahranblasen. Dabei gilt für alle Anlässe dasselbe: Wo d‘Musi spüt, keman d‘Leid zom.

Unter diesem Motto freut sich der Verein bei seinem Jubiläumsfest „240 Jahre Stadtkapelle Ried“ von 20. bis 21. Juli Bürgerinnen und Bürger, Gönner und Fans am Hauptplatz begrüßen zu dürfen. Besonders freut sich der Verein auf ein Wiedersehen mit allen ehemaligen Musikerinnen und Musikern am Sonntag, die sich hiermit herzlich eingeladen fühlen dürfen.

Samstag, 20. Juli 2019
Samstags erwartet die Besucherinnen und Besucher ab 20 Uhr ein abwechslungsreiches Platzkonzert der Stadtkapelle am unteren Hauptplatz. Hits wie ein Abba-Medley oder eine Reise zurück in die 1980er versprechen einen kurzweiligen Konzertabend. Anschließend sorgt das bekannte Schlossteichecho für einen stimmungsvollen Ausklang des Abends.

Sonntag, 21. Juli 2019
Der Sonntag beginnt um 09:30 Uhr mit einer Feldmesse der Stadtpfarrkirche am Hauptplatz. Anschließend findet ein musikalischer Frühschoppen bei Speis und Trank statt. Für die jungen Besucherinnen und Besucher gibt es eine Hüpfburg zum Austoben.

Die Stadtkapelle Ried freut sich auf Ihren Besuch und ein schönes Festwochenende.

Freier Eintritt.
Die Veranstaltung findet nur bei Schönwetter statt.


Bezirksblasmusikfest mit Marschwertung

Ein besonderes Highlight im Frühjahr ist die Marschwertung, die immer beim Bezirksblasmusikfest ausgetragen wird. Heuer fuhren wir dazu nach Taiskirchen, um das 120-jährige Bestandsjubiläum der dortigen Marktmusik mitzufeiern.

 

Zahlreiche Marschproben brachten uns 91,30 Punkte und somit einen "Ausgezeichneten Erfolg". Ein großer Dank gilt unserem Stabführer Gregor Hacker, der uns geduldig und perfekt für die Wertung vorbereitet hatte. Der Erfolg wurde nach der Marschwertung natürlich gebührend gefeier.


Musikfestbesuche

Heuer besuchten wir drei Musikfeste in der Region.

Das erste Fest fand am 24.05.-26.05. in Geinberg statt, denn der Musikverein feierte sein 125-jähriges Bestehen.

 

Gleich eine Woche später gratulierten wir dem Musikverein Senftenbach (Bild) zum 95. Geburtstag.


Erstkommunionen der Volksschulen Ried

Wie jedes Jahr durften wir auch heuer wieder die Volksschüler zu ihrer Erstkommunion begleiten. 

Dieses Jahr waren wir bei der Erstkommunion in der Konviktkapelle (Stifterschule), in der Stadtpfarrkirche (VS 1 und 2) und auch in der Riedbergkirche (VS 3) dabei. Das Wetter zeigte sich von allen Seiten, mal warm, mal kalt, doch zumindest blieben wir immer trocken.


Musikalische Muttertagsreise durch Europa

Am Muttertagssonntag, den 12. Mai 2019, begeben wir uns um 11 Uhr im Sparkassen-Stadtsaal auf die Suche nach dem idealen Geschenk zum Muttertag. Der Weg führt uns durch einige Länder Europas, wo das Publikum auf verschiedene Kulturen und musikalische Leckerbissen trifft. Mit traditioneller Blasmusik, Musicalmelodien, Pop-Hits u.v.m. sorgt das Orchester unter der Leitung von Kapellmeister Lukas Springer für einen kurzweiligen Konzertvormittag. Als musikalische Reisebegleiter wirken die Musikerinnen und Musiker.

 

 

 

Wir freuen uns auf ihren Besuch und die Auflösung des besten Geschenks zum Muttertag präsentieren zu dürfen!

 

 

 

Freier Eintritt, freiwillige Spende erbeten.

 


Informationsabend für angehende Blasmusiker und Blockflötenkinder

Am Freitag, den 03. Mai 2019, um 16.30 Uhr laden wir zu einem Informationsabend in unser Probelokal, Konviktstraße 8 (neben der Landesmusikschule Ried), ein. Dabei können sich Interessierte (Kinder und Erwachsene) über das Erlernen eines Instruments informieren.

 

Beim Informationsabend werden die Schritte zum Musiker erklärt und die Instrumente vorgestellt, welche in einem Blasorchester zum Einsatz kommen. Wissenswert ist, dass wir den Musikern nach Vorrat kostenlos ein Leihinstrument zur Verfügung stellen. Überdies übernehmen wir die Suche nach einem Ausbildungsplatz und führen die Anmeldung durch. Im Anschluss des Informationsabends besteht die Möglichkeit bei einer Probe des Jugendorchesters dabei zu sein!

 

Angebot Blockflötenunterricht

Zusätzlich besteht für Kinder die Möglichkeit eine Blockflötengruppe zu besuchen. Dabei können Kinder schon früh Noten lesen und Rhythmus erlernen und haben beim gemeinsamen Musizieren die Möglichkeit, neue Freunde zu gewinnen.

 

Nähere Informationen bei Florian Gärner (0699 18138240, florian.gaerner@gmail.com) und unter stadtkapelle-ried.at/musiker-werden.


Pferdemarkt

Dieses Jahr durfte die Stadtkapelle Ried wieder den Pferdemarkt mit einem Platzkonzert verschönern.

Am 23.4.2019 um 13 Uhr gaben wir unsere Märsche zum Besten.

Ausnahmsweise verschonte uns heuer auch der Regen und wir kamen noch trocken beim Träger Wirt an, wo wir den angebrochenen Tag ausklingen ließen.


Ein gutes neues Jahr wünscht die Stadtkapelle!

Zwischen den Weihnachtsfeiertagen und Neujahr machten sich zwei Gruppen der Stadtkapelle zwei Tage lang auf den Weg, um in der Innenstadt ein gutes neues Jahr 2019 zu wünschen.

 

Erstmals haben wir unsere Musikerzeitung "Riada Musi" herausgebracht, wo wir unseren Verein und Jugendarbeit vorstellen und das vergangene Jahr Revue passieren lassen. Derzeit erreicht unsere Zeitung gerade alle Rieder Haushalte. Sie kann auch unter diesem Beitrag als PDF zum digitalen Durchblättern heruntergeladen werden. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

 

Wir bedanken uns bei den Rieder Betrieben und der Bevölkerung für die großzügigen Spenden und freuen uns auf ein ereignisreiches musikalisches Jahr 2019!

 

Download
Riada Musi 2018_19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 12.6 MB

Aktivitäten der Vorjahre

Wenn Sie die Berichte der letzten Jahre lesen möchten, sind hier die Links:

2018

2017

2016

2015